Vaterschaftstest

170,00 225,00 

Unser Genovia Vaterschaftstest bringt schnell und einfach Gewissheit über eine ungeklärte Vaterschaft.
Als akkreditiertes Labor nach DIN EN ISO/IEC 17025 garantieren unsere Analysemethoden Ihnen sowohl höchste Genauigkeit als auch größtmögliche Qualität.
Mit unserem Analysesystem bieten wir Ihnen eine Ergebnissicherheit von mindestens 99,999 % unter Einbeziehung der Testung der Kindsmutter.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Vaterschaftstest

  • Gratisversand des Testkits zu Ihnen innerhalb Deutschlands (inkl.allen erforderlichen Unterlagen sowie Anleitung und sterile Abstrichtupfer zur Probenentnahme)
  • Getestet werden entweder 2 Personen (möglicher Vater und Kind) oder 3 Personen (möglicher Vater, Mutter und Kind)
  • Die Analysekosten für eine weitere Person (zusätzlicher möglicher Vater, weiteres zu testendes Kind) betragen 75,-€/Person
  • Die Analyse der Proben erfolgt nach höchsten Standards und beinhaltet die Prüfung von mindestens 17 genetischen Markern
  • Analysestatus online abrufbar
  • Bei Vaterschaftsausschluss Reanalyse aus Zweitproben inklusive
  • Kostenfreie Nachbeprobung bei Nichtauswertbarkeit (einmalig)
  • Probenbearbeitung & Gutachtenerstellung im 4-Augen-Prinzip
  • Schmerzfreie und einfache Probennahme (Mundschleimhautabstrich) – auch für Kleinkinder bestens geeignet
  • Sehr hohe Ergebnissicherheit von >99,999% (unter Einbeziehung der Kindsmutter)
  • Kostenfreie Zustellung des schriftlichen Gutachtens per Post *


Geklärt wird:

Bin ich der Vater oder nicht?
Ist mein Vater auch mein Erzeuger?
Ist mein Mann der Vater meiner Kinder?

Ihr Testkit enthält:

  • 2 sterile Abstrichtupfer pro Person
  • Eine Anleitung zur Probenentnahme
  • 1 Sicherheitssiegel für den Rückversand der Proben zum Labor
  • Auftrag zur Abstammungsanalyse
  • Formular zum Nachweis der identitätsgesicherten Probenentnahme
  • Aufklärungsbogen zur Einverständniserklärung der Testpersonen
  • Rücksendekarton

 

Untersuchungsmethode:

Unser Genovia Vaterschaftstest klärt das fragliche Abstammungsverhältnis mit Hilfe einer DNA-Analyse. Hierfür verwenden wir hochpolymorphe DNA-Marker. Dies sind sogenannte Short Tandem Repeats (STRs), die sich auf verschiedenen Chromosomen befinden. Die DNA- oder Genotypisierung mittels dieser autosomalen Mikrosatelliten-Polymorphismen (STR-Marker) ist als Beweismittel bei Abstammungsanalysen weltweit anerkannt. Jedes Individuum trägt in jeder kernhaltigen Zelle zwei Kopien (Allele) dieser STR-Marker. Je nach Herkunft (vom Vater oder von der Mutter) weisen sie unterschiedliche Längen auf.
Durch die gleichzeitige Untersuchung mehrerer STR-Marker kann eine Vaterschaft mit einer Wahrscheinlichkeit von über 99,999% festgestellt werden.

Für eine Vaterschaftsanalyse wird für jede Testperson ein DNA-Profil anhand der unterschiedlichen STR-Marker erstellt. Die Profile werden miteinander verglichen und die statistische Vaterschaftswahrscheinlichkeit individuell von unseren Wissenschaftlern berechnet. In der Regel wird die Vaterschaft entweder mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit festgestellt (>99,999%) oder sicher ausgeschlossen.

Die untersuchten DNA-Merkmale erlauben mit Ausnahme des Geschlechtes keine direkten Rückschlüsse auf persönliche Eigenschaften und dienen ausschließlich dazu, das fragliche Abstammungsverhältnis zu klären.

Die entnommenen Proben werden nach Abschluß der Analyse vernichtet. Die erhaltenen Ergebnisse werden nach Richtlinie der Genkommission (GEKO) für 30 Jahre (generationsübergreifend) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Testablauf:

Nach erfolgtem Zahlungseingang erhalten Sie Ihr Testkit mit  sterilen Abstrichtupfern sowie einer Anleitung zur Probenentnahme. Sie erhalten weiterhin die Vertragsunterlagen inklusive Identitätsnachweisen und Einverständniserklärungen zur DNA-Analyse, einem Sicherheitssiegel und einem Rücksendekarton. Die Probenentnahme und die Identitätssicherung der Testpersonen erfolgt durch geeignete Dokumente (amtliche Ausweise mit Lichtbild, bei Kindern ggf. Geburtsurkunde und aktuellem Lichtbild bzw. Fingerabdruck) bei einem Zeugen Ihrer Wahl (z.B. Arzt, Anwalt, Gesundheits- bzw. Jugendamt, Apotheke, Hebamme).
Der Probenversand an unser Labor erfolgt im versiegelten Rücksendekarton durch den Zeugen (anfallende Portokosten nicht inklusive).

 

Testergebnis:

Jede Analyse wird innerhalb von 8 – 10 Werktagen nach vollständigem Eingang der Proben und Vertragsunterlagen in unserem modernen Genetiklabor abgeschlossen.

In Ausnahmefällen kann sich die Bearbeitung verzögern. In diesem Fall werden Sie von uns benachrichtigt.

Hinweis:
Eine Bearbeitung Ihrer eingesandten Proben zum Vaterschaftstest ist aus rechtlichen Gründen nur mit einer vorliegenden Einverständniserklärung aller Testpersonen bzw. der gesetzlichen Vertreter (Vater / Mutter bei Minderjährigen) möglich. Ein entsprechendes Formular liegt dem Genovia Testkit bei.
Entsprechend Gendiagnostikgesetz ist die Probenentnahme durch einen Arzt oder eine andere sachkundige Person vorgeschrieben.

* Generell sind unsere Gutachten vor Behörde und Gericht anerkannt. Für die Anforderung der Fallakte für einen Rechtsstreit erheben wir zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr von 25,- €

Auf Wunsch können Ihre Ergebnisse aus unserer Datenbank oder Ihr Konto im Webshop gelöscht werden.

Zusätzliche Information

Anzahl der Personen

2, 3

Ergebnisübermittlung

Nur Postversand